Keine Angst vor der Urlaubszeit

03 августа 2022, admin

Nach einer langen Zeit der Reise-Abstinenz führen weltweit gelockerte Richtlinien dazu, dass ArbeitnehmerInnen wieder über das Jahr verteilt in den Urlaub fahren. Für den Arbeitgeber bedeutet das: Urlaubsvertretungen organisieren - und für den/die MitarbeiterIn: Übergaben vorbereiten. Denn während die Mitarbeiter ferne Länder bereisen, geht der Betrieb weiter. Mit der richtigen Planung und mit den richtigen Werkzeugen steht einem reibungslosen Ablauf nichts im Wege.

Transparenz über offene Aufgaben

Eine geeignete Urlaubsvertretung stellt sicher, dass dringende Aufgaben sofort erledigt werden. Mit iHive, dem modernen Ticketingsystem für die Immobilienbranche, wird die Übergabe noch leichter. 

Hier werden eingehende Anrufe, Emails, wiederkehrende Aufgaben und weitere Anfragen als Tickets erfasst, die jeweils eine Deadline, Priorität und eine/n Verantwortliche/n erhalten. 

Sollte ein/e MitarbeiterIn bedingt durch Urlaub oder Krankheit abwesend sein, sieht das Verwaltungsteam die eigehenden Aufgaben in der Aufgabenliste auf Teamebene und kann diese entsprechend umverteilen. So bleibt keine Anfrage unbeantwortet und eine stressfreie Rückkehr aus dem Urlaub ist gesichert.